Reisekostenvergleich: Mietfahrzeug oder Bus?

Eine häufig gestellte Frage ist: Welches ist die preisgünstigste Art in Neuseeland zu reisen? Natürlich ist  die Antwort auf diese Frage von vielen  verschiedenen Faktoren abhängig. Wir haben dazu eine übersichtliche Tabelle erstellt. Sie soll einen Überblick über Reisekosten in Neuseeland geben, ob man nun mit  Hop-on, Hop-off Buss, Mietauto oder Mietcampervan unterwegs sein will.

Je nachdem, zu welcher Jahreszeit ihr die  Reise plant, stellt eine kurze Preisanfrage für Buspässe oder Mietfahrzeuge an unser Team und wir senden euch umgehend verschiedene Angebote. Mit Hilfe dieser  Tabelle ist es dann einfach herauszufinden,  welche Art der Reise und zu welcher Reisezeit  die für euch preisgünstigste ist.

Preisvergleich verschiedener Reisearten (Backpackerbus, Mietwagen, Campervan) in Neuseeland:

Leistungen Bus - 1 Person
bus
Mietauto - 2 Personen
car
Camper - 2 Personen
Camper
Transportkosten Buspass $$ xx Mietwagenpreis $$ xx Campervan Miete $$ xx
Versicherung $0 $12-19 $20-45
Unterkunft pro Nacht $28 Dormbett $56 in Dormbetten $28-60 pro Zeltplatz
Essen ohne Getränke $30 $60-80 $30-50
1 Kaffee / Tee $4,50 $9 $2-3
2 Bier oder Wein  $4-5 (Bier) / $5-6 (Wein) in Backpackerbar pro Glass
(1 Person)

$12-18 (Bier)/$14-28 (Wein)
in lokalem Restaurant 
(2 Personen)

$10-12 (4-6 Bier)
$10-14 (1 Flasche Wein)
vom Supermarkt
(2 Personen)
Aktivitäten $90-150 $200-300 $200-300
Fähre $65 $140 (2 Personen) + $180 Auto $140 (2 Personen) + $180 Camper
Benzin $0 7-10Liter per 100KM 10-14Liter per 100KM
       

Wie wir oben genannte Angaben begründen:

Versicherung: Bei Busreisen ist zusätzlich zur Reisekrankenversicherung keine extra Absicherung notwendig. Bei Mietwagen oder Mietcampervan ist jedoch davon abzuraten, seine Reise ohne extra Versicherungsschutz zu starten. Ein Unfall im Ausland kann sehr viel Geld kosten und das Budget somit stark strapazieren. Viele Vermietfirmen bieten gute zusätzliche Versicherungspakete an.

 Die hier angegebenen Preise sind ein Mittelmaß von verschiedenen Mietwagen- und Mietcampervan-Firmen. Meist gibt es die Auswahl von:
„Kaum Schutz“ – (Oft im Mietpreis enthalten).  Das bedeutet eine hohe Selbstbeteiligung im Falle eines Unfalls.
„Etwas Schutz“ – Ein kleiner Extrabetrag pro Tag der Anmietung reduziert den Selbstbehalt. Diese Art Schutz deckt  Reifen- und Windschutzscheibenschäden sowie Schäden am Dach und der Unterseite des Fahrzeuges nur sehr, sehr selten ab.
„Guter Schutz“ – oft gibt es bei dieser Option keinen oder einen sehr kleinen Selbstbehalt. Oft werden auch Schäden an Reifen und Windschutzscheiben abgedeckt.
„Voller Versicherungsschutz“ – Nur wenige Anbieter bieten ein „Rundum sorglos Packet“. Wenn dieses verfügbar ist wäre es ratsam, ein solches anzunehmen.  Die zusätzlichen  $20/Tag,  die jegliche Schäden sowie in Ausnahmefällen Dieselsteuer und extra Fahrer abdecken,  sind es wert! Auf diese Art weiß man vor der Reise: egal was passiert, man ist abgedeckt und es kommen keine $1000- Rechnungen auf einen zu, wenn man in einen (ohnehin stressvollen) Unfall verwickelt wird.
Ausnahmefall: Wenn eine gute Reiseversicherung abgeschlossen wurde kann es sein, dass für Schäden an Mietfahrzeugen aufgekommen wird.  Am besten ist,  man fragt vorher bei der Versicherungsgesellschaft nach,  was genau alles abgedeckt ist – dies kann vor dem „Überversichern“ schützen.

Unterkunft pro Nacht: Die hier angegebenen Preise sind Durchschnittsangaben für die preisgünstigsten Unterkünfte in Neuseeland (Backpacker Hostels und Zeltplätze).
Es ist recht einfach, in einer kleineren Ortschaft ein Hostelbett für nur $22 pro Nacht zu finden. In beliebten Touristenzentren wie Queenstown hingegen kann es je nach Jahreszeit schwer werden, ein Hostelbett für unter $30 pro Nacht zu finden.
Für Busrundreisen
gilt: Der Fahrer bucht, wenn nicht anders gewünscht, alle Fahrgäste in ein ausgewähltes Hostel. Da die ausgewählten Hostels oft etwas höheren Standard bieten als kleine Hostels ist der Durchschnittspreis für eine Übernachtung $28+.
Für Mietwagenurlauber
: Wenn Hostels im Voraus gebucht werden, kann man vielerorts Dormbetten für $24-28 pro Nacht finden. Doppelzimmer ohne eigenes Bad kosten etwa $69-85 pro Nach (je nach Gegend).
Wer mit Mietwagen unterwegs ist und plant in Hostels zu übernachten: Kauft euch die Mitgliedschaft in BBH Hostels. Diese Hostels sind oft kleiner, persönlicher und preiswerter als größere YHA und VIP Hostels und haben oft auch Parkplätze. Mit der Mitgliedskarte bekommt ihr zusätzlich $1-3 Rabatt pro Nacht.
Für Mietwagenurlauber, die bevorzugen in Motels zu übernachten: Motelzimmer sind oft nicht teurer als Hostelzimmer mit eigenem Bad. Es gibt aber viele Vorteile: In einem Hostel ist es einfacher, andere Reisende kennen zu lernen. In einem Motel hingegen hat man „seine Ruhe“ und wird nicht Nachts von angetrunkenen Backpackern geweckt. Außerdem gibt es in einem Motel immer einen Parkplatz und manchmal auch eine Tasse Kaffee am Morgen.
Hotels
: Hotelzimmerpreise können von $100 pro Nacht bis über $300 pro Nacht kosten. Wer im Voraus bucht kann hier hin und wieder ein gutes Schnäppchen machen!

UNSER TIP:
Die persönliche Alternative: Bed und Breakfast Unterkünfte:
B&B
sind oft nicht preiswerter als Hotels, dafür bekommt man oft ein erstklassiges Frühstück, private Atmosphäre und persönliche Bertreuung. Wer sich nicht scheut sein Englisch auf die Probe zu stellen: B&B sind ideal wenn man nicht nur das Land, sondern auch die Leute kennen lernen möchte! Oft geben die Besitzer auch Insiderinformationen zu den Schätzen der unmittelbaren Umgebung!
‚Neuseeland für Deutsche’ hat auch eine Liste von B&B zusammengestellt deren Gastgeber Deutsche  sind oder deutsch sprechen: Liste von Unterkünften mit deutschsprachigem Personal

Essen ohne Getränke: Wer versucht, so wenig wie möglich Geld auf seiner Neuseelandreise auszugeben,  kann sich -  mit viel Selbstkontrolle -  recht günstig ernähren.

Bus: $3-4 für Frühstück (zum Beispiel: selbst gekauftes Müsli, Milch, Tee im Hostel)
$6-7 für ein Sandwich zum Mittagessen (Wer es im Hostel am Morgen selbst macht kann da vielleicht $1-2 sparen)
$14-16 für Abendessen (Wer im Hostel selbst kocht, kann auch hier $5+ sparen. Es ist aber nicht in allen Hostels möglich, selbst zu kochen. Hin und wieder wird auch ein Gruppenabendessen organisiert welches um die $20 kostet.)
Diese Angaben lassen keinen Spielraum für einen $4,00 Muffin am Nachmittag oder einen $2.50 Müsliriegel. Wer etwas realistischer planen möchte, rechnet mit mindestens $30-40/Tag für Essen! Wer ein sehr kleines Budget hat: es geht auch für $20 - da isst man dann aber nur $2 Nudeln!

Mietwagen: Im Grunde genommen ist es sehr ähnlich wie bei den Busreisenden. Ein großer Unterschied jedoch: Wenn in Motels übernachtet wird, besteht die Möglichkeit des Selbstkochens nicht. Das heißt, die hier angegebenen $60-80 für 2 Personen verdoppeln sich schnell - je nach Restaurant und was man bestelt. Neuseeland bietet viele gute (zum Teil auch teure) Restaurants die es wert sind, ausprobiert zu werden! Wenn man auf der Suche nach einer preiswerten Alternative ist: Probiert den „Fish&Chips“- Laden an der Ecke oder eines der vielen asiatischen Restaurants.

Campervan/Wohnwagen:  Was die Kosten für Essen angeht ist der Campervanurlauber leicht der Gewinner! Mit eigenem Kühlschrank (oder Kühlbox – je nach Anbieter) und eigener „Küche“ kann man vom Spiegelei mit Speck, über Sandwich zum Mittag, bis zum Risotto am Abend alles selbst kochen. Die Zutaten im Supermarkt zu kaufen ist natürlich wesentlich preiswerter, als wenn man sich in Restaurants oder  in einem  Kaffee verpflegen muss. Dazu kommt noch, dass man das Mittagessen  mit toller Aussicht an einem einsamen Strand zubereiten kann!

2 Bier oder Wein:  Natürlich trinkt nicht jeder jede Nacht zwei Glas Bier oder Wein... aber es ist ja ein Urlaub..! Die Preisangaben hier unterscheiden sich im wesentlichen darin, dass Busreisende und Mietautourlauber eher in einer Bar oder mit dem Abendessen ein oder zwei Getränke bestellen und Urlauber mit Campervan eher eine Flasche Wein im Supermarkt kaufen (günstige Flasche Wein etwa: $10, etwa 4 Glas) und diese dann im Campervan trinken.

Aktivitäten: Hier kommt es natürlich stark darauf an, was man gern sehen und erleben möchte! Die Preise für  Aktivitäten bewegen sich zwischen  $25-1000!

Einige beliebte Aktivitäten zum Beispiel:
Schifffahrt auf dem Milford Sound: ab $70 pro Person
Bungy Jumping in Queenstown: ab $220 pro Person
Gletscherwanderung in Franz Josef: ab $160 pro Person
Fallschirmspringen in Taupo: ab $290 pro Person
Maori Kulturnacht in Rotorua: ab $120 pro Person
Schifffahrt zur White Island: ab $175 pro Person
Rafting in Rotorua: ab $90 pro Person
Wassertaxi im Able Tasman Nationalpark: ab $65 pro Person
Shuttle zur Tongariro Crossing: ab $50 pro Person
Helikopterrafting in Westport: ab $350 / $650 pro Person
Delfinschwimmen in Kaikoura: ab $185 pro Person
Rundflug über Fox und Franz Josef Gletcher: ab $370 pro Person
Höhlenrafting in Waitomo: ab $109 pro Person
Jetboot fahren in Glenorchy (bei Queenstown, Herr der Ringe Gegend): ab $180 pro Person
Herr der Ringe Tour in Wellington: ab $165 pro Person
Hobbiton Tour in Matamata: ab $59 pro Person
Heisse Quellen in Rotorua: ab $35 pro Person

Preise sind nur etwaige Angaben und können sich jederzeit ohne Ankündigung ändern.

Eine gute Nachricht: Nationalparks in Neuseeland verlangen keine Eintrittsgelder!

Fähre: Preise können je nach Buchungsdatum stark variieren. Busfahrer bieten oft reduzierte Fährtickets an. Mietfirmen bieten oft an, dass man Tickets zur Fahrzeugmiete hinzubucht. Diese Tickets sind nicht die preisgünstigste Variante, dafür sind sie flexibel und können ohne extra Kosten mehrmals geändert werden. Es gilt: je größer das Fahrzeug umso teurer. Die Angaben hier beziehen sich auf ein „normales Auto“ und auf einen  kleinen 2-Personen Wohnwagen.


Mehr Informationen zu Mietautos und Campervans gibt es hier: 
Mietfahrzeuge

Auf der Suche nach Preisen für ein Mietauto, einen Campervan, ein Wohnmobil oder eine Busrundreise? Schreib uns! Wir finden ganz sicher ein tolle Angebot!

REISEBUCHUNGEN:
SONDERANGEBOTE

Wohnmobil mieten
r Sommer 2017/18 ist bereits alles ausgebucht ! Wir haben aber schon Preise fuer 2018/19! Schreibt uns Eure Reisedaten und wir schauen nach den besten Angeboten!  Schreib uns!

Mietwagen Angebot
Auf der Suche nach einem passenden Mietauto? Sendet uns eure Reisedaten und wir schaun uns nach den besten Angeboten für euch um! Vom Kleinwagen bis zum 4x4 haben wir alles im Angebot! Zusätzlich: Aktivitätenvoucher mit eurer Buchung! Fragt uns nach Details für eure Reise! Schreib uns!

Special: Bus Reise
Mindestens $55 Rabatt auf jede 2-Insel Tour mit FlyingKiwi Camping und Wandertouren! Sowie Sonderangebote fuer Hop-on, hop-off Buspässe. Fragt uns nach Details! Schreib uns!


Wohooo über 4100 Fans!


FAN VIDEOS gibt's hier
 

Währungsumrechner

Currency Converter